Spieler des Jahres 2013 der 1. Herren ESV

Ehre, wem Ehre gebührt. Die diesjährige Wahl zum Spieler der 1. Herren beim ESV Lüneburg fiel auf den Allrounder Frank Wolfrath. Die Wahl fiel eindeutig aus. So hatte der Zweitplazierte 14 Stimmen weniger als Frank. Eine kleine Sensation, denn Frank war bereits im letzten Jahr zum Spieler des Jahres gewählt worden. Dass jemand zwei Jahre hintereinander den Pokal erhält, ist in der jahrzehntelangen Tradition noch nicht vorgekommen.

20131124_140103

Frank beim Sprint. Er ist so schnell, dass die Kamera ihn nicht aufnehmen konnte!

 

Der Sieg fällt nicht überraschend aus. Eigentlich schon aussortiert spielte sich Frank, der weder zu den jüngsten noch zu den schönsten gehört, durch Kampf, Übersicht, Einsatz und Leidenschaft zurück in den Kader, wo er nach wie vor zu den tragenden Säulen der Mannschaft zählt. Frank hat mit seinen Einsätzen wesentlich zu den Erfolgen der Eisenbahner beigetragen. Jüngstes Beispiel ist, dass Frank einen sicheren Sieg gegen Vastorf noch einmal spannend gestaltete, damit das Spiel mit viel Adrenalin im Blut endete und nicht langweilig wurde.

Wahlleiter Marcus Niedling überreichte dem in Tränen aufgelösten Frank den Pokal. Frank dankte seiner Mutter und gab sofort eine Runde Doppelherz und Franksbrandwein für den Saal aus.

20120603_134420

die 40 Jahre sieht man Frank gar nicht an!

Gerüchte, nach denen der Spieler Frank Wolfrath noch am frühen Morgen in den angesagten Klubs der Lüneburger Amüsiermeile mit der Trophäe im Arm gesichtet worden sein soll, konnten der Redaktion nicht bestätigt werden. Frank veriet der Redaktion aber, dass sein Schnurbart als Glücksbringer diente.

Zur Wahl waren alle Spieler aufgerufen, die im Jahr 2013 saisonübergreifend mindestens ein Pflichtspiel für die 1. Herren des ESV gemacht haben. Jeder Spieler konnte drei Namen nennen. Der Erstplazierte bekam 5 Punkte, der Zweitplazierte 3 Punkte und der Drittplazierte 1 Punkt.

 

Leave Yours +

Keine Kommentare

Die Kommentare sind geschlossen.

  • Kommentare sind geschlossen