Spielerportrait der Woche: Der Cotrainer

20131110_154908Heute im Portrait ist unser Mittelfeldmotor Paul Balogh. Der begeisterte Rennradfahrer war sich nicht zu schade, um gleich nach dem Beginn seiner Karriere bei den Eisenbahnern das Amt des Cotrainers zu übernehmen. Der beinharte und leistungsorientierte Mann mit der Rückennummer 8 stand uns Rede und Antwort.

Name: Paul Balogh
Alter: 22
Beruf: Langzeitstudent

Wie bist du zum ESV gekommen?
Goalie Mario hat mich mitgeschleppt und überzeugt!

20131110_152908Was gefällt dir am Verein?
Beinhartes Training & ständiger Erfolgsdruck… gehören nicht zum ESV und das finde ich spitze! Gefällt mir sehr!

Wo hast du vorher Fussball gespielt?
In Kassel, beim SV Harleshausen.

Welche Position spielst du?
Flügelzange!

Wie hast du die Hinrunde der Saison 2013/2014 erlebt?
Sehr kurz – guter Start, gutes Ende, dazwischen einige Fragezeichen.

20130818_151816Welches Spiel bleibt dir besonders in Erinnerung?
Das 3:3 gegen Heidetal.

Weihnachtsfeier:
Feuchtfröhlich?

Was ist vom ESV in der Rückrunde noch zu erwarten?
Beinhartes Training und ständiger Erfolgsdruck!

Was möchtest du noch loswerden?
Ist immer wieder ein Riesenspaß mit den Eisenbahnern zu kicken und das gemeinsame Astra nach getaner Arbeit schmeckt hier besonders gut. Auf eine erfolgreiche Rückrunde!

Leave Yours +

Keine Kommentare

Die Kommentare sind geschlossen.

  • Kommentare sind geschlossen