Halbzeitpfiff der 1. Herren

Traditionell gibt es auf Luenesport.de in der Winterpause einen Bericht über alle Mannschaften um zu schauen, wer steht eigentlich wo, wie ist die Hinrunde gelaufen, was gibt es neues etc.

Mannschaftsfoto 1. Herren

Mannschaftsfoto 1. Herren

Luenesport.de stellte seine Fragen an den Spieler Joschka Schiller, der wie folgt antwortete:

Wie siehst du die bisherige Punktausbeute?
Die bisherige Punkteausbeute ist eher Mager. Wir haben in 18 Spielen gerade einmal 3 Spiele gewonnen und 1x Unentschieden gespielt.
Spiegelt der Tabellenplatz die Stärke des Teams wieder?
Nein! Wir haben eine gute Qualität in der Mannschaft, es fehlt uns aber diese umzusetzen.
Wie viele Punkte wurden verschenkt?
Viel zu viele. Wir haben gegen diverse Mannschaften sehr gut gespielt und mit einem knappen Ergebnis verloren, weil wir unsere Chancen, wovon wir oftmals diverse hatten, nicht genutzt haben.
Und wie viele glücklich geholt?
Die 4 Spiele, die bei uns zu Punkten geführt haben, haben wir absolut verdient gepunktet.
Welches Spiel ging überhaupt nicht, hat richtig genervt?
Die Serie gegen Neetze, Gellersen und Radbruch. Wir haben in 3 Spielen 19 Gegentore bekommen, das nervt richtig und die Motivation war bei uns echt im Keller.
Und bei welchem Spiel hattest du am meisten Freude?
Gegen Echem. Das Ergebnis (7: 5 für die Eisenbahner) lässt ja eher an ein Handball- oder Eishockeyspiel erinnern, aber nach der verpatzten Relegation gegen Echem war das ein sehr wichtiger Sieg für uns und unser Selbstvertrauen. Außerdem macht es immer Spaß gegen den LSV zu spielen, hier dauert die 3. Halbzeit immer sehr lange mit den Jungs.
Wie ist dein Gesamteindruck der Liga?
Die Liga wird von Jahr zu Jahr stärker. Es ist zu bewundern mit welcher Qualität und Leistung Spieler und Mannschaften in der Klasse auftreten.
Was traust du dem Team in den restlichen Spielen zu?
Ich traue uns zu, dass wir auch in diesem Jahr die Nerven behalten und am Ende der Saison auf einem Nicht- Abstiegsplatz stehen.
Welche Punkte möchtest du in der Vorbereitung verändern?
Es muss erreicht werden, dass wir vermehrt den Torabschluss suchen und im Spielaufbau Fehlpässe vermeiden.
Gibt es Spieler, die besonders positiv überrascht haben?
Unser Abwehr, die teilweise gemeinsam über 180 Jahre alt ist,was manchmal fast soviel wie die ganze Gegnerische Mannschaft ist, spielt immer noch einen sehr guten Fussball und überzeugt weiterhin durch Übersicht und Erfahrung.
Welche Spieler sind seit Saisonanfang nicht mehr dabei? (Vorname, Name, neuer Verein)
Wir haben zum Glück keine Abgänge!
Sind schon Verstärkungen fix? (Vorname, Name, neuer Verein)
Bislang waren einige neue Spieler beim Training, sicher ist aber noch nix. Wir freuen uns aber jederzeit über Verstärkung für den ESV.
Leave Yours +

Keine Kommentare

Die Kommentare sind geschlossen.

  • Kommentare sind geschlossen