Schweißtreibende Vorbereitung für die Rückrunde

Die Spieler staunten nicht schlecht, als sie auf  dem Plan zur Vorbereitung unter anderem Spinning und Bodypump lasen. Die Sprüche und die Motivation waren sehr groß. Insgesamt 3x, jeweils Dienstags, trafen sich die Fussballer um sich im Fitnessstudio Vincero Spa in der Goseburg unter der Leitung von Chefin Alicja und Trainer Dirk fit für die Rückrunde zu machen.

Beim Spinning wurden etliche Kilometer durch verschiedene fiktive Berge und Täler gestrampelt und so mancher Tropfen Schweiß vergossen. Härter ging es beim Bodypump zu. Hier wurden die verschiedenen Muskelgruppen mit Langhanteln trainiert. So mancher Schrei drang durch die laute Musik und die drillartigen Anweisungen der Trainer hindurch. Beim „BMW“, dem sogenannten „Bauch Muss Weg“ Kurs, konnte man einigen der Jungs die Anstrengung der zweistündigen Tortur schon im Gesicht ansehen.

Am Ende waren sich alle einig, dass der Besuch bei einem externen Trainer wesentlich zur Fitness beigetragen hat.

Leave Yours +

Keine Kommentare

Die Kommentare sind geschlossen.

  • Kommentare sind geschlossen