Testspiel: ESV gegen TUS Hohnstorf

Am heutigen Sonntag testete die 1. Herren des ESV Lüneburg gegen den TUS Hohnstorf. Der TUS Hohnstorf spielt in der klassenhöheren Kreisliga und steht dort auf dem 16. Tabellenplatz. DiePlatzverhältnisse waren trotz Schneefall in den letzten Tagen akzeptabel.

Die 1. Halbzeit begann recht ruhig und ausgeglichen. Beide Mannschaften hatten gute und sehenswerte Aktionen. In der 34 Minute fiel das erste Tor.  Nachdem der Ball im Aufbauspiel vom ESV nicht sicher genug nach vorne gespielt wurde, setzte der TUS Hohnstorf ehrgeizig nach und erzielt das 1:0 für die Gastgeber. Mit diesem Rückstand ging der ESV auch in die Halbzeitpause.

In der 2. Halbzeit spielte der ESV besser, war aktiver und die dominierende Mannschaft auf dem Platz. Der ESV erarbeitete sich viele Chancen, scheiterte aber am starken Torwart oder dadurch, dass sich einige Hohnstorfer in die Bälle warfen und auf der Linie klärten. In der 65. Minute wurde das Engagement der ESVer aber belohnt. Nach einer schönen Ecke von Kapitän Dustin Auth köpfte Stefan Seyer-Rohde den Ball über die Linie zum 1:1. Auch nach dem Unentschieden war der ESV weiter am Drücker, konnte aber kein weiteres Tor erzielen.

Der ESV konnte sich durch dieses Spiel gut auf den regulären Spielbetrieb ab der kommenden Woche einstellen.

Kader: Marvin (Tor), Pinzi, Frank, Stefan, Christoph, Lennart, Joschi, Jan, Marko, Dustin, Manuel, Chris

Leave Yours +

Keine Kommentare

Die Kommentare sind geschlossen.

  • Kommentare sind geschlossen